Die Fahrrad Lobbyisten

Fahrrad-Lobbyisten sind überzeugt davon, dass uns die Liebe zum Rad und zur Bewegung jünger hält. Wir lieben unsere Drahtesel!

Velophil

Kette rechts

Liebe Leserinnen und Leser, an dieser Stelle verabschiede ich mich von Ihnen. ZEIT ONLINE startet regelmäßig neue Medien, Magazine, Ressorts und Formate – und entschließt sich im Gegenzug hin und wieder auch, Formate zu beenden. Zum Jahresende wird das Fahrradblog Velophil eingestellt. Ich werde weiterhin im ZEIT-ONLINE-Ressort Mobilität in gewohnter Weise berichten, außerdem blogge ich […]

„Der Bundesverkehrsminister ist deutlich mehr gefordert“

Auch 2015 hat sich manches getan, um Radverkehr voranzubringen. Was waren wichtige Meilensteine? Was wird vermisst und was muss dringend passieren? Akteure und Entscheider stellen ihr persönliches Best-of-2015 vor und sagen, was aus ihrer Sicht in 2016 endlich auf den Weg gebracht werden muss. Ludger Koopmann, ADFC-Bundesvorstand Verkehr: „2015 haben wir eine Handvoll schöner Etappenziele […]

Linde baut Wasserstoff-Pedelec

Pedelecs fahren mit Energie aus Lithium-Ionen-Akkus. Mehr als eine Million Räder sind mit diesem Stromspeicher bereits unterwegs. Jetzt hat das deutsche Unternehmen Linde ein Elektrofahrrad entwickelt, das mit Wasserstoff betrieben wird. Linde ist einer der größten Hersteller von Industriegasen in Europa. Vor ein paar Wochen hat das Unternehmen ein Pedelec vorgestellt, das mit umweltfreundlicher Brennstoffzellen-Technik […]

Dagegen ist der Ironman ein Kindergeburtstag

1.230 Kilometer mit dem Rad in weniger als 90 Stunden: das sind die Bedingungen für das älteste Radrennen der Welt, Paris-Brest-Paris. Unter den Langstreckenfahrern ist dieses alle vier Jahre stattfindende Brevet – so nennen Fachleute ein Langstreckenrennen, bei dem eine vorgegebene Strecke innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu fahren ist – legendär. Wer starten will, muss die […]

Oslo steckt viel Geld in den Radverkehr

In der Regel steckt die Politik ihre Ziele weit in die Zukunft. Das neue Bündnis im Osloer Rathaus macht es anders: 2019 sollen in der norwegischen Hauptstadt viel weniger Autos unterwegs sein. Stattdessen will der neue Stadtrat den ÖPNV stärken und das Radfahren etablieren.   Mitte September wurde in Oslo gewählt. Nach 18 Jahren Regierungszeit […]

Unterschriften sammeln für besseren Radverkehr

Einigen Berliner Radfahrern reicht es. Sie sind das Warten auf eine moderne und sichere Infrastruktur für Radfahrer leid und haben sich zusammengetan, um den „Volksentscheid Fahrrad“ auf den Weg bringen. Seit Freitag sammeln sie dafür Unterschriften im Internet. In ihren ersten drei Zielen geht es um: Sicherheit, Sicherheit und Sicherheit.  Sichere Fahrradstraßen auch für Kinder […]

Studie: Radfahren steigert Wohlbefinden

Welchen Einfluss hat das tägliche Verkehrsmittel auf die Gesundheit von Berufstätigen? Mit dieser Frage hat sich Juliane Kemen in ihrer Masterarbeit beschäftigt. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin der Goethe-Universität Frankfurt am Main hat unter anderem festgestellt: Wer das ganze Jahr über mit dem Rad zur Arbeit fährt, ist weniger krank und steigert sein Wohlbefinden. Rund 2.400 Berufstätige […]

Geld sammeln fürs Lastenradbuch

Das Lastenrad kehrt in die Städte zurück. Junge Familien nutzen es als Ersatz für einen Kleinwagen. Paketzusteller schicken ihre Kuriere damit zu ihren Kunden. Handwerksbetriebe entdecken die motorisierten Varianten als Alternative zum Firmenwagen. Doch wo entwickeln sich welche Trends, welche Rolle kann das Rad im urbanen Umfeld spielen und welches Lastenrad passt zu wem? Antworten […]

Warum Falschparken kein Kavaliersdelikt ist

An Falschparker, die mit ihrem Auto in zweiter Reihe auf der Fahrbahn stehen oder den Rad- und Fußwege blockieren, haben sich Städter schon fast gewöhnt. Dennoch bleibt das Blockieren von Wegen lästig und ärgerlich. Manchmal ist es sogar gefährlich, etwa dann, wenn das Hindernis Fußgänger und Radfahrer dazu zwingt, auf den Radweg oder die Fahrbahn […]

Pedelec bringt Autofahrer in den Sattel

Pedelec fahren macht Spaß. Selbst eingefleischte Autofahrer radeln mit Motorunterstützung gerne zur Arbeit. Ihr Anteil am Gesamtverkehr ist zurzeit aber verschwindend gering. Was sie dazu bewegt oder daran hindert, umzusteigen, zeigen die ersten Ergebnisse des Projekts „EBikePendeln – Fahrspaß mit Rückenwind“. Das Pilotprojekt hatte die Berliner Senatsverwaltung im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität Berlin-Brandenburg im Sommer […]

Seiten

Advertisement