Tacx Minimax Kettennieter

Der kleine Kettennieter von Tacx namens Minimax ist zwar klein und handlich, aber leider auch vollkommen sinnlos. Bei drei unterschiedlichen Gelegenheiten wurde vesucht, verschiedene Ketten mit diesem Kettennieter zu öffnen: obwohl sich letztendlich vier verschiedene Personen daran versucht haben, konnte mit dem Minimax kein Niet herausgedrückt werden.
Wir haben versucht, den Hebelweg zu verlängern, indem wir ein Loch gebohrt haben (siehe Foto), um dort den Inbus eines Tools anzusetzen. Auch das hat nicht funktioniert. In der Werkstatt kann man den Minimax womöglich mit einem Maulschlüssel bedienen.
Des Weiteren kann man den Nieter auch sehr schlecht festhalten/greifen.

Kurz und gut: Hände weg von diesem Kettennieter. Ist mir ein Rätsel, warum Taxc diesen schon so lange im Angebot hat.

Beitrag komplett lesen (auf fahrradtestberichte.de © ) ››