Toleranz statt Verbote: Deutscher Alpenverein äußert sich zur Wegenutzung


In seinem aktuellen Positionspapier zum Thema Mountainbiken hat sich der Deutsche Alpenverein (DAV) gegen eine pauschale Sperrung von Wegen und Strecken für Biker ausgesprochen. Stattdessen plädiert der DAV für einen respektvollen Umgang zwischen Bikern und anderen Wegenutzern.
Beitrag komplett lesen (auf mountainbike-magazin.de © ) ››